Straßenbeleuchtung

Gemeinde Börger stellt fast 300 Laternen auf energieeffiziente LED-Beleuchtung um
14.02.2019

Um die Straßenbeleuchtung im Gemeindegebiet zu modernisieren, hat die Gemeinde Börger in zwei Bauabschnitten etliche Straßenlaternen auf eine energieeffiziente LED-Beleuchtung umgestellt:

im 1. Bauabschnitt wurden 79 Lampenköpfen ausgetauscht und hierdurch 173 t CO2 eingespart. Im 2. Bauabschnitt wurden weitere 210 Laternen mit LED-Leuchten erneuert und dabei nochmals insgesamt 599 t CO2 eingespart. Neben der Einsparung von CO2 kommt es durch die Umrüstung auf energieeffizientere Leuchten zu eine signifikante Verringerung der Unterhaltungskosten für die Straßenbeleuchtung (für den 2. Bauabschnitt ergibt sich eine Reduktion um 81% der bisherigen Stromkosten).

Die Modernisierung der Straßenbeleuchtung wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

 

Die Gemeinde Börger wird sukzessive an einigen ‚dunkle Ecken‘, d. h. Straßenabschnitte, welche nicht hinlänglich von der Straßenbeleuchtung erfasst werden, zusätzliche Straßenlaternen aufstellen.