Bau einer 2. Kindertagesstätte

Der Rat der Gemeinde Börger hat in seiner Sitzung vom 25.06.2019 den Bau einer 2. Kindertagesstätte beschlossen. Standort des neuen KiTa-Gebäudes ist der bisherige Sportplatz an der Ringstraße (bei der Sporthalle). In der neuen KiTa soll je eine Kindergarten- und eine Krippengruppe untergebracht werden. Der Start ist für das KiTa-Jahr 2020/ 21 anvisiert.

Zelabo 2019

Das 30te Mal Zeltlager aus Börger!

Das Jubiläumszeltlager 2019 findet vom 01.08. bis zum 08.08.19 in Ankum statt.

Anmeldungen und weitere Infos: www.zelabo.de          mail@zelabo.de

Freibad Börger

Die Freibadsaison hat begonnen und das Schwimmbad ist geöffnet.

Jahrhundertball

Der Sportverein DJK Eintracht Börger feierte sein 100-jähriges Bestehen
09.07.2019

Zusammen mit rund 400 Gästen hat der Sportverein DJK Eintracht Börger am Samstag 22.06.2019 ab 19:19 Uhr sein 100-jähriges Bestehen im Rahmen eines Festkommers auf dem sogenannten "Jahrhundertball" gefeiert. 

 

Der Vorsitzende Jan Heinemann führte sicher durch das Programm und  dankte den vielen Helfern, die dazu beigetragen hatten, den Jahrhundertball und weitere Aktivitäten im Rahmen des Jubiläums durchführen zu können. Zu diesen Aktionen gehörte insbesondere die Erstellung einer Vereinschronik, die vor allem die letzten 25 Jahre beleuchtet. Diese Chronik ist beim Vorstand oder den bekannten Verkaufsstellen in Börger zum Preis von 19,19 € erhältlich. 

Mehr Informationen

Gemeinsam Stark!

Treffpunkt für Frauen in besonderen Lebenslagen
04.07.2019

Den Alltag hinter sich lassen, den eigenen Glauben stärken, Gemeinschaft erfahren, den eigenen Blick über den Tellerrand öffnen, neue Kontakte knüpfen und sich mit anderen Frauen austauschen. Dies steht bei unserem Treffpunkt für Frauen in besonderen Lebenslagen im Mittelpunkt. Dementsprechend sind wir eine Gruppe von Frauen, die zum Bespiel selbst oder im Umfeld mit einer Krankheit oder Sucht konfrontiert sind, die einen lieben Menschen verloren haben, die einen Angehörigen pflegen, die geflüchtet sind, die sich in einer Lebenskrise befinden, die alleinstehend sind oder sich nach Gemeinschaft sehnen.

Während der monatlichen Treffen steht allerdings nicht das Erzählen unserer Lebenssituationen auf der Tagesordnung, sondern das Erleben von Gemeinschaft. Dies geschieht durch gemeinsam ausgesuchte Aktionen, wie zum Beispiel durch einen Kochabend oder einen Spielabend.

Wir würden uns über weitere Teilnehmerinnen sehr freuen!

Mehr Informationen

Pfingstfestival der Messdiener/-innen in Calhorn

Pfingsfestival in Calhorn
02.07.2019

Am Samstag, den 08. Juni 2019 machten sich 59 Messdiener/-innen unserer Pfarreiengemeinschaft St. Barbara auf den Weg zum diesjährigen Pfingstfestival nach Calhorn. Dort schlugen ca. 800 Kinder und Jugendliche rund um das Don Bosco Haus ihre Zelte auf.

Nachdem alle Zelte aufgebaut wurden, begann auch schon das vielfältige Programm mit einem Malwettbewerb. Dort fertigten die Kinder die Wappen ihrer Gemeinde an. Ebenso gehörte ein Fußballturnier sowie ein Volleyballturnier zu dem Lagerprogramm. Auch der bunte Abend traf den Geschmack der Teilnehmenden. So trat ein Poetry-Slamer, ein Clown sowie die bekannte Partyband „Eleven One“ auf und sorgten für gute sowie ausgelassene Stimmung.

Mehr Informationen

Eule vor dem Naturkundehaus

Manchmal haben Stürme auch etwas Gutes
19.06.2019

Manchmal haben Stürme auch etwas Gutes. Der Herbststurm 2017 köpfte eine Eiche vor dem Naturkundehaus in Börger. Ein mächtiger Stumpf blieben stehen. Das brachte den Anwohner Heinz Terhalle auf die Idee, den Baumstumpf zu einem Kunstwerk umgestalten zu laasen. Unterstützt wurde er dabei von Josef Albers.

Ein Kunsthandwerker mit der Motorsäge wurde bald gefunden. Leider erkrankte der Sägekettenkünstler. Erst ein Jahr später begann er seine tolle Arbeit. Nach mehreren Tagen sorgfältigen Einsatzes und einer Unmenge Eichenspäne schuf er eine sehr fein gearbeitete und naturgetreue Eule, eine passende Ergänzung für das Naturkundehaus.

Mehr Informationen

Radtour am 07.07.2019

In und um Börger
18.06.2019

Auf der Internetseite https://www.huemmling.de/wissen ist folgendes zu lesen: Sanfte Hügel und tiefe Moore und Heideflächen, liebenswerte Dörfer und ein Schloss, wie es kein zweites gibt: Östlich der Ems und im Norden des Emslandes wurde 2015 die Geestlandschaft Hümmling als Naturpark anerkannt.

Hier soll mit einer Radtour "erfahren" werden, wie die örtlichen Gegebenheiten in Börger als zentralerm Ort des Hümmling prädestiniert sind, sich der heutigen Kulturlandschaft, der Megalithkultur und dem kulturellen Leben des Naturparks anzunähern. Treffpunkt am 07.07.2019 um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz beim Jugend

Mehr Informationen

500 Stunden mehr als im Vorjahr

Kameraden der Feuerwehr Börger wurden 2018 zu 33 Einsätzen gerufen
10.06.2019

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Börger wurden im vergangenen Jahr zu 18 Brandeinsätzen gerufen. Dies war zuletzt vor über 10 Jahren der Fall. Neben 7 Großbränden galt es, 5 Mittelbrände sowie 6 Kleinbrände zu bekämpfen Auch hier überraschte die Vielzahl der Großbrände, da eine entsprechend hohe Anzahl seit 40 Jahren nicht mehr zu verzeichnen gewesen sei. Bedingt durch Personenrettungen, Verkehrsunfällen, Straßenreinigungen, Wasserschäden und Sturmschäden wurden die Wehrmänner zu weiteren 12 technischen Hilfeleistungen und 3 Falschalarmen gerufen. Insgesamt leistete die Wehr rund 4.150 Dienst- und Einsatzstunden. Dies seien fast 500 Stunden mehr als im Jahr zuvor. Davon fielen über 860 Stunden für das Abarbeiten der Einsätze, konnte Ortsbrandmeister Martin Kronabel im Rahmen der Mitgliederversammlung den Kameraden mitteilen.

Mehr Informationen