Ein Sarg, eine Moorleiche, Liebe und Intrigen

Theateraufführung im Gemeinde- und Kulturzentrum Börger
17.11.2022

Wo gibt es das alles an einem Abend zu erleben? Die Antwort: „Mumienschreck in Düsterneck“ heißt das Stück in drei Akten von Fred Redmann, das die Theatergruppe Börger auf die Bühne bringt.

Frau Almut Eck, die Frau des örtlichen Tischlermeisters Harald Eck möchte ein archäologisches Museum eröffnen. Es gelingt ihr, von Frau Dr. Liselotte Jankowski, der Museumsdirektorin des städtischen Völkerkundemuseums, eine Moorleiche als Leihgabe für den Eröffnungstag zu bekommen. Wie kann es auch anders sein, die Moorleiche verschwindet plötzlich. Ein Verwirrspiel - begleitet von Liebschaften, Eifersüchteleien und Intrigen- nimmt seinen Lauf. 

Aufgeführt wird das Stück am Sonntag, 15. Januar 2023 um 19 Uhr, am Samstag, 21. Januar 2023 um 20 Uhr und am Freitag, 27. Januar 2023 um 20 Uhr im Gemeinde- und Kulturzentrum Börger, Alter Schulhof 1, 26904 Börger.
Eintrittskarten sind im Kartenvorverkauf im Gemeindebüro Börger ab dem 06.12.2022 erhältlich.

Die Theatergruppe Börger lädt ganz herzlich dazu ein und freut sich auf Ihren Besuch.

Mehr Informationen

Gedenktafel ‚Mutiger Widerstand‘ am Gemeinde- und Kulturzentrum Börger angebracht

Erinnerung an Protest gegen das Verbot kirchlicher Symbole in Zeiten des Nationalsozialismus
04.11.2022

Mit einer mutigen Aktion haben die beiden Maurergesellen Wilhelm Gößling (Gößwillm) und Heinrich Behrens (Bakker-Hinnerk) ein Zeichen gegen den Nationalsozialismus gesetzt. Beide waren am Bau des Schulgebäudes im Jahre 1937/ 38 beteiligt, als sie trotz Verbotes kirchlicher Symbole kleine Kreuze in das Verbundmauerwerk einmauerten. Hieran erinnert jetzt eine Gedenktafel.
An der Enthüllung nahmen mit Gerhard Schwarte ein Sohn von Wilhelm Gößling und mit Bernd Gebkenjans der Initiator der Tafel teil. 

Mehr Informationen

Gemeindevertreter überbringen Glückwünsche an den neuen Notar Ralf Korte

Kanzlei am 14. Oktober offiziell eröffnet
14.10.2022

Seit dem 14. Oktober 2022 ist die Rechtsanwaltskanzlei Ralf Korte am Tannenweg 14 in Börger offiziell eröffnet. Die Glückwünsche der Gemeinde Börger überbrachten Johannes Müller und Ulrich Wöste. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Barbara freute sich Korte außerdem über zahlreiche, weitere Gratulanten aus der Wirtschaft und dem Verwandten- und Freundeskreis.

Mehr Informationen

‚Floristik mit Herz‘ – Andrea Robben eröffnet Blumengeschäft

Gemeinde Börger gratuliert zur Geschäftsgründung
10.10.2022

‚Blumen sind das Lächeln der Natur – es ginge ohne sie, aber nicht so gut‘ – gemäß dieser Prämisse kann sich Börger auch im aufziehenden Herbst auf blumische Tage freuen. Denn mit der Eröffnung ihres Blumenfachgeschäftes schließt Andrea Robben eine Lücke in der örtlichen Geschäftswelt. So musste die Gemeinde in den letzten Jahren ohne Blumenladen auskommen. 

So gratulierten für die Gemeinde Börger Bürgermeister Jürgen Ermes und stv. Gemeindedirekttor Ulrich Wöste der Geschäftsgründerin herzlichst zur Eröffnung und wünschen viel Erfolg. 

Mehr Informationen

Langjährige Wahlhelfer Hubert Westerhoff und Alois Geers geehrt

An wie viel Wahlen sie teilgenommen haben, können beide nicht mehr genau sagen
09.10.2022

Im Zuge der diesjährigen Landtagswahl sind Hubert Westerhoff und Alois Geers für ihre langjährige Tätigkeit als Wahlhelfer geehrt worden. So trägt Westerhoff seit über 50 Jahren zum Gelingen von Wahlen auf Kommunal-, Landes, Bundes- und Europaebene beigetragen. Alois Geers führte diese verantwortungsvolle Tätigkeit über 40 Jahre aus. Nun wollen beide aus Altersgründen aufhören.

Samtgemeinde Bürgermeister Frank Klaß und Samtgemeindewahlvorsteher Ludwig Schmitz zollten diesem jahrzehntelangen ehrenamtlichen Engagement Respekt und bedankten sich bei den verdienten Wahlhelfern mit einem Präsent.

Mehr Informationen

Anmeldungen für das KiTa-Jahr 2023

Anmeldetage für die KiTa "Speelhus" und für die KiTa "Lütke Lüe" in Börger
06.10.2022

Die Anmeldetage für Kinder, die ab Sommer 2023 eine Kindertagesstätte der Gemeinde Börger besuchen sollen, finden am Dienstag, den 15.11.2022 in der Zeit von 15.00 Uhr - 16.30 Uhr sowie am Mittwoch, den 16.11.2022 in der Zeit von 10.00 Uhr – 11.30 Uhr im Gemeinde- und Kulturzentrum Börger statt.

Die Anmeldung ist sowohl für den Besuch der Krippe (Kinder unter drei Jahren) und für den Kindergarten (Kinder über drei Jahre) möglich.

Mehr Informationen